Paniermehl selber machen – weniger Foodwaste

Hin und wieder haben wir zu Hause Brot welches man für ein leckeres belegtes Brötchen nicht mehr nützen kann, weil es bickelhart geworden ist. Hin und wieder haben wir damit noch einen Toast gemacht oder aber leider viel zu oft weg geworfen. Das muss ja wirklich nicht sein, da eh schon viel zu viel Esswaren weggeworfen werden. In der Schweiz rund 1/3 aller gekauften Lebensmittel wandern mehr oder weniger direkt in den Müll (Foodwaste).

Was machst du mit altem Brot? Schreib es mir doch in einem Kommentar!

Paniermehl aus altem Brot machen

Natürlich kann man mit altem Brot nicht nur Paniermehl machen aber für uns ist dies eine doch sehr gute Lösung und auch eine Lösung die nicht viel Zeit auf Aufwand mit sich bringt. Also keine Ausrede mehr und so kann jeder helfen um dem Foodwaste ein wenig entgegen zutreten.

Ein Mixer um dem Foodwaste zu minimieren

Das einzige was es braucht um ein bisschen weniger Foodwaste zu generieren ist ein Mixer und Brot. Als erstes solltest du deine Resten in mixertaugliche Stücke zerreisen und auf einem Backblech (oder ähnlichem) nochmals ein paar Tage trocknen lassen. Es soll wirklich bickelhart und furztrocken sein. Achte auch sehr gut darauf, ob es allenfalls auf dem Brot Schimmel hat. Wenn ja, bleibt dir leider nichts anderes übrig, als es weg zu werfen.

Mix-it-up

Wenn dein Brot wirklich trocken ist (nach ein paar Tagen) geht es los. Einfach ein paar Stücke trockenes Brot in den Mixer stecken und los gehts. Allenfalls wird es ein wenig laut und dauert ein bisschen. Ich muss mit unserem Mixer das Brot ca. 90 Sekunden „behandeln“ bis es schön fein wird.

90 Sekunden bis zum Paniermehl

Schlussspurt mit dem Sieb

Damit du schlussendlich wirklich feines Paniermehl bekommst, musst du im letzten Schritt einfach noch das vermixte Brot durch ein Sieb streichen. Stückchen die vielleicht jetzt noch zu gross sind, kannst du einfach nochmals in den Mixer leeren und diesen nochmals seine Arbeit machen lassen.

Sieben für schön feines Paniermehl

That’s all – Trocken lagern

Das wars dann auch schon. Zum Schluss musst du nur noch schauen, dass du dein DIY-Paniermehl gut verschlossen und trocken lagern kannst. Mit dem selber gemachtem Paniermehl, hilfst du nicht nur den Foodwaste zu minimieren, sondern du hast auch noch viel leckeres Paniermehl als das gekauft aus dem Supermarkt.

Wichtig: zugedeckt und trocken lagern

„En guete“ wünsche ich. Was machst du mit altem Brot? Schreibs mir doch in den Kommentar hier unten.

30 Replies to “Paniermehl selber machen – weniger Foodwaste

  1. I savor, lead to I found just what I used to be having a look for.

    You’ve ended my four day long hunt! God Bless you man. Have a great day.
    Bye

  2. My wife and i ended up being really joyful when Raymond managed to complete his homework from
    your precious recommendations he made out of the web page.
    It is now and again perplexing to just possibly be handing out techniques which many
    others have been selling. And now we figure out we need the website owner to thank for this.
    The most important explanations you have made, the straightforward website menu, the relationships you can help
    engender – it’s many powerful, and it’s leading our son and our
    family reckon that that issue is satisfying, and that is especially essential.

    Thanks for all the pieces!

    My web-site; http://lifevibescbd.org/

  3. You could certainly see your expertise in the work you write.

    The arena hopes for even more passionate writers like you
    who aren’t afraid to mention how they believe. Always follow your
    heart.

  4. Thanks for your own hard work on this site. My niece
    enjoys setting aside time for internet research and it’s easy to see why.

    A number of us hear all about the compelling means you give insightful guidance
    through this web blog and in addition foster contribution from people about this area of interest so our favorite daughter is actually starting to learn a whole lot.
    Enjoy the rest of the year. You’re carrying out a wonderful
    job.

    my web-site: Keto Slim Cuts Ingredients

  5. I like the helpful info you provide to your articles. I will bookmark your weblog and
    check again here frequently. I’m rather certain I’ll be informed plenty of new stuff proper right here!
    Best of luck for the next!

  6. Hi there! Do you know if they make any plugins to protect against
    hackers? I’m kinda paranoid about losing everything I’ve worked hard on.
    Any suggestions?

Comments are closed.