Wer steckt eigentlich hinter dem DIY Blog doityourself.rocks?

Momentan bin ich das alleine. Michi, Jahrgang 1974, wohnhaft in der Schweiz. Ein Bastler, DIY’ler und Elektriker bin ich schon lange. Elektriker habe ich vor ein paar Jahren, böse Zungen behaupten es seien mehr als 25 Jahre, mal so richtig gelernt. Vielleicht auch daher meine Liebe zu allem was leuchtet.

Erste DIY Erfahrungen

So die ersten richtigen DIY Erfahrungen habe ich eigentlich zusammen mit meinem Sohn gemacht. Als er 4 oder 5 Jahre alt war, haben wir zusammen angefangen zu basteln. Meist bei meinem Eltern bzw. seinen Grosseltern im Haus. Dort hatte es herrlich viel Platz und man musste auch nicht immer sooofort alles aufräumen.

Holzspielhaus

Das erste grössere Projekt von uns zweien war ein kleines oder eben grösseres Holzspielhaus. Dieses sollte für seine Spielsachen im Garten gebaut werden. Sozusagen ein Outdoor-Raum für seine Gartenspielsachen.

Heute knapp 10 Jahre nach dem Bau des kleinen Holzhäuschens steht es immer noch im Garten und verrichtet geduldig und ohne zu murren seinen Dienst.

DIY Aussichtsplattform

Es  gab aber auch Projekte, die nicht immer einen tieferen Sinn hatten. Warum auch. Sinnvolles machten wir ja sonst die ganze Zeit. Eines Tages haben wir uns dazu entschlossen eine kleine Aussichtsplattform zu bauen. Da musste viel gesägt und noch besser viel gehämmert werden. Herrlich wars.

Vogelhäuschen

Dann gab es aber auch immer wieder mal ganz kleine, sehr ungeplante, aber den noch tolle Bastelstunde. So haben wir uns einmal im tiefen Winter raus in die Werkstatt gemacht und für ein kleines Vogelhaus gebaut. Nach dem Bau haben wir uns im Wohnzimmer wieder aufgewärmt und den Vögel beim futtern zu schauen können. Auch das war wirklich toll.

Kleinster Campingplatz der Welt

Ja, und dann gabs noch dieses Projekt. Gleich unterhalb der Aussichtsplattform haben wir einen Campingplatz gebaut. Notabene den kleinsten Campingplatz der Welt. Dieser hatte dann sogar eine eigene Facebook-Seite und sogar einen Twitteraccount. Warum? Keine Ahnung, wohl einfach weil wir es konnten ;-).

Ostern und Halloween

Wir waren aber nicht immer nur draussen sondern haben hin und wieder auch in der Küche zusammen gewerkelt. Egal ab es ein rumschnitzen am Kürbiss war oder Eier färben nach Grossmutters Art.

Partyraum

Und dann hatten wir natürlich auch noch unseren Partyraum. Ich war gerade ein wenig erstaunt, als ich diese Bilder wieder mal sah. Aus einem Loch haben wir einen tollen Partyraum gebaut und diesen auch häufig benutzt und tolle Parties gefeiert mit vielen Freunden.

One Reply to “Wer steckt eigentlich hinter dem DIY Blog doityourself.rocks?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.